Auszeit

Ich werd ne Zeitlang nicht viel online sein, weils grad ein Erbeben in meinem Leben gibt, das mich bis in die Grundfesten erschüttert. Damit habe ich zu tun. Ich übe, zuversichtlich zu sein, und wenn ich wieder Zeit und Ruhe und Kraft habe, will ich hier wieder sein.

An alle, die auch grad bisschen oder sehr gebeutelt sind:
Astrologisch ist die Info:
Venus geht rückwärts, das geht noch bis Anfang September.
Alte Muster zerbrechen, lösen sich auf, neue sind nicht in Sicht.
Das kann auch ganz sanft sein, manchmal, bei alten, krassen Mustern, isses halt krass.
Mehr nicht von mir, nur dieser Hinweis, falls es irgendwem hilft.

Und ich gedenke, freundlich und gelassen das Naheligende zu tun. Das ist nicht einfach und so not wendig. Neue Muster werden entstehen. Ich habe halt hier & jetzt keine Ahnung, wie die aussehen.

Bis bald.

Advertisements

9 Kommentare

  1. Alle beste Wünschen … falls du möchtest, kannst du mir immer ein E-mail schicken … sonnst, freuen wir uns alle auf deine Rückkehr. Manchmal, wenn es kein Muster gibt, muß man einfach mit ein fuß nach dem anderen eine Weile gehen – der Muster wird sich irgendwann von sich selbst zeigen.

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Vetch,
    ich wünsch dir Mut und Energie für diese Strecke deines Weges.

    Die rückläufige Venus ist mir bewusst und ja, ich empfinde diese Konstallation im Moment durchaus als herausfordernd.

    Ich freu mich, wenn du wieder da sein kannst und magst.
    Liebe Grüße
    Marion

    Gefällt 1 Person

  3. Vielen Dank für die ganzen guten Wünsche!
    Hier ist inzwischen einiges ans Licht gekommen (alte, fiese Monster/Muster) was im Hier&Jetzt sofortige Heilung akuter Schmerzen bewirkt hat.
    Die Monster haben sich verkrochen, und was wir gelernt haben:
    Es wäre naiv, zu denken, sie wären für immer vertrieben.
    Ich denke, ich habe meinen Monstern zu folgen, ins Labyrinth.

    Danke euch! Bis bald 8)

    ☬☽☯☾⚚

    Gefällt 2 Personen

    1. Das freut mich sehr. Das Wegfallen akuter Schmerzen ist der beste Anzeiger dafür, dass du zu die wirklichen Ursachen vorgedrungen bist. Das ist immer sehr erleichternd und befreiend.

      Ich wünsch dir innere Ruhe und Gelassenheit beim Folgen in die Tiefe bzw. ins Labyrinth. So manches Monster macht dann „buff“ und erweist sich als etwas anderes. Das sind unvergleichliche Momente, die eine tiefe Befriedigung mit sich bringen können.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s