Neuer Post

Aus technischen Gründen höre ich mit dem Bloggen auf. Ich hab jetzt oft genug gemeckert, das will ich mir und euch ersparen. Das neueste Gemecker und den Anlass für meine Entscheidung findet ihr als Ergänzung zu Unearthing, es ist aber auch egal. Es liegt an sich häufenden technischen Problemen verschiedenster Art  – vom Taggen übers Einfügen von Bildern bis zum Einrichten der Schriftfarbe vor dunklem Hintergrund und und und.
ScribeFire war zumindest beim Schreiben von Posts meine letzte Rettung, geht aber nicht beim Vetchblog (drum liegt der noch etwas bracher als die Heckenwicke), und mit ScribeFire gesendete Beitrage muss ich dann oft doch noch mal bearbeiten, wenn ich was einfüge, was ich zentrieren will. Und ich will oft was zentrieren, Videos, Bilder…

Also, Leuts, ich bins leid. Inhaltlich bin ich überflutet von Input, ich versuch den zu ordnen, und das wird dann unterbrochen von technischem SNAFU. Dazu sind mir meine Zeit und meine Kraft zu schade. Vielleicht fällt mir etwas ein, vielleicht gibts Lösungen, die ich noch finde (oder sie mich). Hier&Jetzt ist das Bloggen auf WP.com für mich technisch zu umständlich und zeitraubend, drum höre ich auf, mich jedes mal neu zu ärgern. Stattdessen nehme ich mir meine eigenen Ratschläge zu Herzen und LASSE es.

Lesen werd ich euch Abonnierte natürlich weiter; die Community ist super hier, und da kann ja WP.com nix dafür…
 
P.S. Achso, ich hab noch drei (glaubich) Beiträge geplant, die werden von selber hier auftauchen, irnzwann im Frühling. Warum nicht, die sind ja schon fertig.

Advertisements

9 Kommentare

  1. Wie zu erwarten war gefällt auch dieser Beitrag paar Minuten nach dem Posten der Autorin Trisha Galore. So wie ihr fast alle Beiträge vieler Blogger gleich nach deren Posten super gefallen. Ah, die Freuden des Internets.

    Gefällt 4 Personen

    1. Ich bin jetzt plötzlich viel besser gelaunt.
      Ich hatte zum Schluss schon nervöse Zuckungen, wenn ich in einem Beitrag Fehler gesehen habe und den noch mal bearbeiten musste.

      Ein Blog mehr oder weniger, was solls. Kommentieren werd ich weiterhin (vielleicht mehr als zuvor – oje :D)

      Gefällt 1 Person

    1. Vgl. was ich unten zu Sólveig geschrieben habe, und weg bin ich ja wirklich nicht. Ist halt ne Auszeit, und ich denke, ich find ne Lösung. Ich seh sie jetzt noch nicht; aber ich hatte hier (bis Mitte Nov ’15) viel zu viel Spaß, und ich bin voller Vertrauen, dass ich ne Lösung finde, die mir gefällt.

      Gefällt 1 Person

    1. Ah, wenns irnzwann wieder gehen sollte, entweder, weil WP was ändert, oder weil meine Software wieder funzt (es ist wohl beides, vermute ich), dann schreib ich auch wieder hier. Ich mach das nicht, um irnzwas zu boykottieren, sondern weils einfach nicht mehr ging. Seit November reg ich mich jedesmal mehr auf, wenn ich nen Beitrag verfasse, und das will ich nicht mehr, und lesen will sowas auch niemand.

      Kommentieren funktioniert nach wie vor wunderbar, das werd ich also ungehemmt weiterhin tun 😀

      Und derweil blogg ich mir jetzt was in der Tarot-Truhe.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s