How to speak Hip

Vorgestern war der Geburtstag von Del Close. Ich wusste bis vor kurzen nicht, dass es den gibt, aber weil ich diesen wunderbaren Astrologie-Blog lese (Aquarius Papers) habe ich nun von ihm gehört. Im wahrsten Sinne des Wortes. Lest gerne den Artikel vom Astroblog, und vor allem:
hört euch UNBEDINGT (wenn ihr englisch versteht, und macht euch nichts draus, wenn ihr nicht gleich alles versteht) die Schallplatte an:

How to speak Hip

A Draam. Von 1959!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s