Glaube, Hoffnung — Hermes

Neulich geh ich durch die Neckarstadt West und bemerke in einer Straße, wo ich schon oft war, zum ersten mal das hier:

Ich habe keine Ahnung, was das ist oder war. Ich habe auch keine Erklärung dafür, was Kreuz und Anker mit dem Kerykeion (Hermesstab) zu tun haben.

Vielleicht hat jemand ne Idee?

 

edit:
Ich les grad, das wusste ich gar nicht (meh) dass Hermes mit der Zeit auch der Schutzgott der Schulen wurde. Nachvollziehbar, und das erklärts, denke ich.

edit II:
Frau Koriander (siehe Kommentare) unten hats rausgefunden: „das Laurentianum in Neckarstadt war (ist?) ein Wohnheim für Krankenschwestern“. Also tatsächlich mal wieder die Verwechslung Äskulapstab mit dem Kerykeion.

 

Okeee – Kerykeion mit Bananen und Seifenblase ist vielleicht auf den ersten Blick auch nicht einleuchtend, aber ich kann das erklären…

Advertisements

7 Kommentare

    1. Die haben doch Lot, Zirkel und Winkel als Symbol.
      Wenn ich nach Laurentianum im Netz suche, finde ich eines der ältesten Gymnasien Deutschlands, das ist aber nicht in Mannheim. Hier ist (oder war) das vielleicht ein Stundentenwohnheim, was aber nicht die Symbole erklärt. Vielleicht hat mal wieder jemand den Kerykeion mit dem Äskulap-Stab verwechselt und es war für christliche Medizinstudenten…

      Irnzwie passt es ja, dass ich das grad jetzt erst sehe, da ich neuerdings so auf diesen hyperchristlichen Franziskaner R. Rohr abfahre. Also, auf das, was er sagt! X) 😛

      Gefällt 1 Person

  1. Google sagt, das Laurentianum in Neckarstadt war (ist?) ein Wohnheim für Krankenschwestern…das würde die Symbolik vielleicht eher erklären…Das Krankenhaus ist christlich(Kreuz und Anker=Glaube und Hoffnung) und der Schlangenstab als Symbol für Heilung.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s