Ringbuch der Schatten

Scrapbook of Shadows… Ich poste jetzt einen älteren Artikel aus meinem Truhenboard (mit neuen Fotos). Ich bewege schon so lange im Herzen den Plan, sowas mit anderen zusammen zu basteln. Ich selbst habe ein solches Magie-Rezepte-Ringbuch, und ich hab auch ein anderes dickes Ringbuch für Tarot, das ich vor ca. 20 Jahren angefangen habe. Demnächst will ich eins basteln, um es weiter zu geben, und ich wollte hier mal rumfragen, ob euch noch weitere Ideen dazu kommen. Einladung zum Brainstorm. Hier die alte, vorläufige ‚Anleitung‘:

Das TruhenBuch:

Ähnlich wie ein „Buch der Schatten“, und das ist, soweit ich weiß, ein selbstangelegtes Buch, in dem magische Rezepte gesammelt werden.
Mal ganz neutral und schlicht und verkürzt für den Boardgebrauch erklärt.

Sowas ist tatsächlich schön und sinnvoll, wobei ich dazu rate, ein Ringbuch anzulegen. Ja, es gibt viele reich gestaltete leere Bücher zu kaufen, die wunderbar mystisch aussehen und nur so einladen zum Füllen mit Höchstmagischem. Wundervoll – bis man sich dann mal verschreibt oder was ändern oder ergänzen will. Dann kann man Seiten rausreißen, überkleben, verweisen…
Nicht so schön.

Also, ich rate zu einem Ringbuch, Din-A 5 Format hat sich bewährt. (Das kannst du ganz gut überall hin mitnehmen, wenn du das möchtest.) Ich rate auch dazu, es außen und innen selber schön zu gestalten.

Auch geeignet sind Truhen-Files auf dem Computer, Truhen-Memorysticks, und natürlich Truhen-Boards. 8)

Mögliche Inhalte sind

~ Bedeutungen der Tarotkarten
~ Elemente und Zahlen
~ eigene Legungen, u.U. auch mit Deutungen. Praktisch zum späteren Nachprüfen
~ Astrologische Ereignisse, Mondphasen, Tides und Gezeiten, so du damit arbeitest
~ Rezepte jeglicher Art (Räuchern, ätherische Öle, Tees, magisches Kochen etc.pp.)
~ ja, auch Ritual-Rezepte
~ Jahreszeitenfeste – so sie gefeiert werden
~ usw. usf.

Und natürlich mit reichlich Platz für eigene Assoziationen und Erkenntnisse. Am besten mit Datum versehen.
Und natürlich nach deinem Geschmack schön gestaltet, mit Bildern – gemalten, gezeichneten und/oder eingeklebten, superordentlich oder total wild, nur mit Computer-Ausdrucken, nur handgeschrieben, streng und schlicht, chaotisch ~ das Schöne ist: es ist DEIN TruhenBuch, es wird so, wie du es willst.



 

 

Advertisements

9 Kommentare

  1. Ich habe mal bei einem Wander-Schattenbuch mitgemacht, zusammen mit drei anderen Frauen. Das war sehr aufschlussreich (weil ich gemerkt habe wie kilometerweit weg ich von der Otto-Normal-Hexe bin * hüstel *)
    Ich finde das sehr schön gestaltet von dir. Hab mal so was angefangen und dann die Geduld damit verloren. Auch, weil sich vieles so schnell verändert.

    Gefällt 3 Personen

  2. Toll! Vor zirka dreißig Jahren hatte ich etwas Ähnliches angelegt, ein „Magisches Tagebuch“ um einen Überblick und eine gewisse Kontrolle über all die Erfahrungen, Einsichten, Träume, Gedichte, Anrufungen, Bannungen … und Einfälle durch Rituale und Co … (Einsicht ins Unbewusste) zu protokollieren. Das war hilfreich und strukturierend. Heutzutage brauch ich das nimmer ;), hab ja meine Arbeit als Künstler u.s.w. … Vielleicht kennt ihr auch „Das Rote Buch“ von C.G. Jung ? …
    https://www.youtube.com/watch?v=w_o9CpIzX6Y Lieben Gruß.

    Gefällt 3 Personen

    1. Mir ist grad aufgefallen, ich hab auch ein Rotes Buch. Ich hab ja auch noch immer parallel meine Reinschreibbücher, die keine Ringbücher sind, und die letzten waren „A Yellow Book“, „Aroosch“ und jetzt ein „Rotes Buch“. =)

      Gefällt 3 Personen

    1. Für Unterwegs zum Sammeln habe ich die Reinschreibebücher (aktuell eben das Rote). Das Ringbuch bleibt meist zuhause und ist der ewige und doch lebende Nachschlagewälzer. Darein übertrage ich dann manchmal auch was aus dem Reinschreibebuch.
      Selten mal pack ichs auch auf ne Reise ein, wenn ich meine, ich könnts da brauchen. So als Rückhalt z.B., oder auch Lektüre.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s