Antikörper

„Vater, warum bist du so seltsam?“

Ich hab echt anderes zu tun, ich muss packen, aber wir haben gestern abend noch einen Film gesehen, der ein solcher Stinker war, dass ich eine Rezension dazu ablassen möchte. Sie wird sehr kurz.

Die Kolik der Kühe 2005 – Alternativtitel „Antikörper“
Eine modisch-amerikanisch erzählte und doch so schrecklich deutsche, tiefkatholische sado-maso Peinlichkeit mit latenter und übelst verzerrter Homoerotik.
Spielt in einem Land das nie war und immer sein wird: Fernsehdeutschland. Das tote Land, das wir alle aus der Glotze kennen.
Unsagbar schlechte Dialoge (die aber leider doch aufgesagt werden).
Besonders erschreckendes Knattergecharge von Heinz Hoenig als Heinz Hoenig.
Und zum Schluss gibts Gollum-Bambis, die eine Botschaft des HErrn überbringen.

„Bring noch etwas Schorle mit.“

1 Punkt von 10.

 
Oke, Das musste raus. Sorry. Muss packen.

Advertisements