gute Gemeinschaft

25. Mai 2017 – Neumond im Zwilling

 

Donnerstag, den 25. Mai 2017,
ca. viertel vor 10h abends
(21:44 F/M)
ist Neumond im Zwilling.

 
Hier wie immer die

 
Morgen ist ja auch der Vorsicht-mit-den-Lieben-Tag in dieser Pluto-Woche. Und Eris ist auch heftig unterwegs. =)
Ein sehr guter Anlass, zu meditieren: Den Köper spüren, den Atem spüren, das Hier&Jetzt wahr-nehmen und ZU LASSEN. Und wie ich dieses Wort liebe, „LASSEN“, es ist so vieldeutig.

Seinlassen: aufhören mit etwas / etwas existieren lassen.
Loslassen: etwas ablösen und gehen lassen / etwas in die Welt schicken. LASSEN halt. Gelassen sein und LASSEN.

Und es ist auch Zeit, sich um das Wesentliche zu kümmern, das wir alle als Basis haben sollen und pflegen wollen, um zu heilen und zu wachsen: unseren guten Ort, unsere Gemeinschaft (das müssen gar nicht viele sein, hier zählt Qualität, nicht Quantität!) und unser Tun. (Beim Tun ist überhaupt nicht das WAS wichtig, sondern nur das WIE. Und das WIE meint: macht es uns insgesamt Freude? Finden wir es SINNvoll?)

Also: gehn wir morgen an einen guten Ort, verbinden wir uns mit unserer Gemeinschaft hier und tun wir was Heilsames. =)

Ladet ein, verlinkt, vernetzt, macht mit, habts gut dabei!

Bis dann im Netz!

 

Nochwas, P.S.
Hauptsächlich für mich selber habe ich noch einen amerikanischen Artikel zum Thema Zeitlinien (vgl. Beitrag von gestern) in meinen Blog geknüpft (ich mag das Wort ‚gelinkt‘ plötzlich nicht mehr). Der ist u.U. zu abgefahren für die Meisten der geneigten LeserInnenschaft, außerdem echt elaboriertes Englisch und sehr langer Artikel. Sollte trotzdem Interesse bestehen: ZEITLINIEN – HARDCORE EDITION.

Advertisements