Laternen

Sonne! Sonne! Sonne!

Eben lugte sie kurz durch die Wolken und warf schöne Schatten, Farben und Reflexe auf den Tisch.

Und jetzt ist es wieder so trüb. Seufz.
Wenn die Sonne scheint, dann kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es je anders war oder anders sein könnte.

Die Blütenblätter in dem Glas sammel ich vom Balkon, weil ich täglich Verblühtes abscheide. Und das kann ich ja nicht einfach in den Müll schmeißen.
Später kommts dann in meinen Muhmenpott.

Ich hab eben ein Foto von meinem Muhmenpott gemacht, weils ja alle brennend interessiert, wie der aussieht. Das Foto ist nicht besonders interessant geworden. Es hat nämlich inzwischen wieder geregnet und das Licht ist mau. Die StarWars-Bettwäsche gegenüber hängt schon seit Tagen da. Ob die diesen Sommer noch mal trocken wird?

Eya, das Muhmenpott-Bild.
Maues Bild, da kann auch die neu ausgepackte Lichterkette nix retten.

Da schwelg ich doch lieber noch bisschen in dem Licht von heute Morgen.

Advertisements

Nachts aufm Balkon

Die Kamera macht sehr gute Aufnahmen bei schwachem Licht, sogar mit mir am Auslöser.

Diese mit (wahrscheinlich) Window-Colours bemalten Laternen haben wir in einem Marrokanischen Geschäft gekauft. Nicht das Alleredelste. Wunderschönes Licht.


Balkonien… wirklich ne eigene Welt.

 


Der dicke Punkt ist ein heller Stern, der zur Zeit am Himmel strahlt. Jupiter?