Laurentianum

Glaube, Hoffnung — Hermes

Neulich geh ich durch die Neckarstadt West und bemerke in einer Straße, wo ich schon oft war, zum ersten mal das hier:

Ich habe keine Ahnung, was das ist oder war. Ich habe auch keine Erklärung dafür, was Kreuz und Anker mit dem Kerykeion (Hermesstab) zu tun haben.

Vielleicht hat jemand ne Idee?

 

edit:
Ich les grad, das wusste ich gar nicht (meh) dass Hermes mit der Zeit auch der Schutzgott der Schulen wurde. Nachvollziehbar, und das erklärts, denke ich.

edit II:
Frau Koriander (siehe Kommentare) unten hats rausgefunden: „das Laurentianum in Neckarstadt war (ist?) ein Wohnheim für Krankenschwestern“. Also tatsächlich mal wieder die Verwechslung Äskulapstab mit dem Kerykeion.

 

Okeee – Kerykeion mit Bananen und Seifenblase ist vielleicht auf den ersten Blick auch nicht einleuchtend, aber ich kann das erklären…

Advertisements