sähen

Samstagabend bzw. Sonntag, 5. Juni: Neumond im Zwilling

Sonntag, den 5. Juni 2016
ca. 5h morgens
ist Neumond im Zwilling

 

Samstag Abend/Nacht ist klasse Zeit für die MondMedi.
Ich werde – angeregt durch Godharmas Astrowoche – abends aufm Balkon ein kleines Feuer machen, in dem Winzkessel, in den ich meine Altarlichtabfälle reingebe.

Hier wie immer die

 
Ich habe seit dem letzten Neumond – die Zeit hatte es sowas von in sich! – immer wieder reingerieben bekommen, wie heilsam und wichtig es ist, alle Selbstbilder, Vorstellungen und Wünsche fahren zu lassen. Dazu müssen wir sie uns erst mal bewusst machen, Schritt für Schritt, eins nach dem andern.

Die regelmäßigen Mondmedis sind eine gute Gelegenheit, das zu üben.

Am 6. Juni wird Merkur, der neulich noch rückläufig war, aus der „Schattenarena“ heraustreten – das heißt, er passiert den Punkt, an dem er rückläufig wurde. (Hab ich hier genauer erklärt.)
Das kombiniert mit dem Neumond ist eine wunderbare Zeit für Samen, für das Entstehen und Wachsen von Neuem.
Dazu können wir den Boden bereiten, in dem wir uns das, was ist, ins Bewusstsein holen und loslassen. Das reinigt und schafft fruchtbaren Boden, auf dem das wachsen kann, was unsere Seele will.

Eya.

Freu mich wie immer über Anregungen, Input, Feedbäck ~ und wer mitmachen will, mache mit!

Und weils sich grad so fügt 🙂